Wahlblog 2012

Erster Eintrag, neues Tool.

Morgens hat Frau Wieland von Canal3 gefragt, was zur Kandidatur von Beat Feurer für das Stadtpräsidium zu sagen ist. Mir hat die Antwort von Denis gefallen: So gibt es eine Wahl. Streng genommen ist das nicht richtig: Jede und jeder, der in den Gemeinderat gewählt wird, kann auch Stadtpräsident werden. Dafür gibt es keinen Wahlvorschlag.

Aber ist der Stadtpräsident wirklich attraktiv? Jetzt wird er neben den repräsentativen Pflichten wesentlich weniger Verantwortlichkeiten haben. So oder so: wählt mich einfach auch als Stadtpräsident, wenn ihr eine Wahl braucht…

Kurz nach zwei Auslosung im Blöschhaus. Es stellen sich weniger zur Verfügung als vor vier Jahren. Unser Team hat gute Listennummern: 2+3=5. Leuchtet doch ein.

Meine Festrede gestern hat mir einige positive Reaktionen gebracht. Deshalb ist sie jetzt veröffentlicht. Zum Beispiel auf Facebook: www.facebook.com/cadetggemeinderat.

Kommentieren! Es wird geantwortet.