A5 – wo bleibt der Weitblick?

2016 geht der Ostast in Betrieb, endlich. Mit etwas Glück führt das freisinnige Anliegen (Motion Peter Moser, FDP.Die Liberalen Biel) eines Vollanschlusses Orpund zu einer zusätzlichen Entlastung der Quartiere.

2016 wird sich der Verkehr weniger durch die Nordachse zwängen. Aber zwischen dem Seefels-Kreisel und der Verzweigung Brüggmoos ist der Dauerstau programmiert. Hat der Gemeinderat der Stadt Biel vorausschauend sich diesem Problem angenommen?

Nein. Es waren wiederum Freisinnige, die im Kanton und in den Stadträten von Biel und Nidau aktiv wurden.

Weitblick, das braucht ein Gemeinderat. Deshalb:

 

 

 

Kommentieren! Es wird geantwortet.