Da heisst es Überdenken, Télébielingue!

Die Stadien kommen. Das sind die Fakten, die guten Fakten.
Die Stadien kommen nie. Das ist die Haltung, die für das Bieler Selbstverständnis steht. So jedenfalls hat es die Runde älterer Herren im „Facts um 5“ vom 6. Juli 2012 (http://telebielingue.ch/de/facts-um-5-vom-6-juli-2012) dargestellt.

Was lässt sich rückblickend daraus lernen? TeleBielingue transportiert ein unrealistisches, rufschädigendes Bild von Biel als Fakten. Mag sein, dass die Stadien gefährdet waren. Mag sein, dass ein Plan B entwickelt werden musste. Aber deswegen den Teufel an die Wand malen? Biel braucht den etwas mutigeren Glauben an seine Zukunft und den Stolz seiner Gegenwart.

TeleBielingue darf seine Runde aufwerten, es gäbe da sicher noch andere Teilnehmer, deren Spekulationen näher an den Fakten wären.

Kommentieren! Es wird geantwortet.